VHS organisiert Führung durch die Rheinisch-Bergische Druckerei

Teilnehmer lernen im Düsseldorfer Druckhaus der „Rheinischen Post“ verschiedene Prozesse kennen

9,4 Milliarden Seiten, eine Million Druckplatten und 40.000 Tonnen Papier pro Jahr – in der Rheinisch-Bergischen Druckerei (RBD) werden zahlreiche Zeitungen gedruckt. Am Dienstag, 26. April, bietet die Volkshochschule eine Führung durch das Druckhaus der „Rheinischen Post“ in Düsseldorf an.

Von 10 bis etwa 12.30 Uhr sehen die Teilnehmer unter anderem einen Film über die Mediengruppe, lernen die Prozesse des Druckhauses kennen und erleben die imposant rotierenden Druckmaschinen. Im Anschluss gibt es einen kleinen Imbiss und die Gelegenheit zur Diskussion.

Treffpunkt für die Besichtigung (Kursnummer 1652) ist am Eingang des Verlagshochhauses, Zülpicher Straße 10, in Düsseldorf. Die Teilnahme kostet 4,30 Euro. Anmelden kann man sich im Internet unter www.vhs.monheim.de oder unter Telefon (02173) 951-4111. (bh)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben