Ab Dienstag steht bei der VHS die Gesundheit im Mittelpunkt

An der Tempelhofer Straße werden gleich mehrere Veranstaltungen angeboten

Gleich mehrere Vorträge zum Thema Gesundheit werden nächste Woche angeboten. Die Organisatoren hoffen wieder auf viele Interessierte. Foto: Tim Kögler

Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die wachsenden Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können. Daher hat die Volkshochschule in der nächsten Woche einen Schwerpunkt auf dieses Thema gesetzt.

Los geht es an der Tempelhofer Straße am Dienstag, 6. November, von 18 bis 19.30 Uhr mit dem Vortrag „Wie funktioniert unser Stoffwechsel und was ist gesunde Ernährung?“ (Kursgebühr sechs Euro/Nummer 18W6110). Am Mittwoch startet von 18 bis 21 Uhr der dreiteilige Kurs „Achtsamkeit = alltagstauglich?  Wie komme ich bei mir selber an?“ (Kursgebühr 36 Euro/Nummer 18W6156). An diesem und den beiden darauffolgenden Mittwochabenden kann man erleben, wie Achtsamkeit leicht, lebendig und praktikabel im Alltag installiert werden kann. Ziel ist es, gelassener aus sich und seiner Mitte heraus leben zu können. Am Donnerstag von 18.30 bis 20 Uhr werden in dem Vortrag „Burnout? Das betrifft mich doch nicht!“ (Kursgebühr sechs Euro/Nummer 18W6160) Fragestellungen zum Burnout-Risiko, Burnout-Prävention und Burnout-Hilfe behandelt.

Anmeldungen nimmt die Volkshochschule per E-Mail unter [E-Mail]vhsdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de entgegen. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben