Gesellschaft » Aktuelle gesellschaftliche Themen » Vortrag: Zero Waste - ein Leben ohne Müll

Informationen zum Kurs 20S1680 Vortrag: Zero Waste - ein Leben ohne Müll

Kursinformationen

Status Kurs abgeschlossen
Kursnummer 20S1680
Kurstitel Vortrag: Zero Waste - ein Leben ohne Müll
Info Die Abfallberge der modernen Zivilisationsgesellschaft wachsen uns langsam aber sicher über den Kopf. Umso bedeutsamer wird es für uns alle, Müll zu vermeiden oder zumindest drastisch zu verringern. Unsere Referentin nimmt uns mit auf einen "Abstecher" durch die heutige Müllwirtschaft, wo sie uns die Problematiken aufzeigt, die aus dem unreflektierten Umgang mit Müll entstehen, und die Mythen rund um das angebliche Recycling aufdeckt.
Um dem zu entkommen, ist der Zero Waste Lifestyle die naheliegende Schlussfolgerung. Wie das geht und wie jeder leicht und wirkungsvoll loslegen kann, das wird den Hauptteil des Vortrags ausmachen, der uns vor Augen führen will, warum Zero Waste alles andere als Verzicht bedeutet, sondern vielmehr einen Gewinn an Lebensqualität mit sich bringt.
Unsere Referentin ist Referentin im Zero Waste Köln e.V. und betreibt selbst einen Zero Waste Laden in Köln.
Dozent(en) Olga Witt
Veranstaltungsort R. 008 , Volkshochschule,
Tempelhofer Str. 15, Monheim am Rhein
Termin Di. 04.02.2020
Uhrzeit 18:30 - 20:30
Dauer 1 Termin
Kosten 8,00 €

Kurs ist abgelaufen

Informationen zu Kursort(en)

  • Raumname Volkshochschule, R. 008
    Straße Tempelhofer Straße 15
    Ort: 40789 Monheim am Rhein
    Stockwerk Erdgeschoss
    Barrierefreiheit Raum ist nicht barrierefrei erreichbar

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Vortrag: Zero Waste - ein Leben ohne Müll" (20S1680)

Foto(s)

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Einzeltermine für Kurs 20S1680 Vortrag: Zero Waste - ein Leben ohne Müll

Datum Zeit Straße Ort
04.02.2020 18:30 - 20:30 Uhr Tempelhofer Straße 15 Volkshochschule, R. 008




Online-Anmeldung:
Klicken Sie sich durch den Anmelde-Dialog am Ende der Detailansicht des ausgewählten Kurses und senden Sie anschließend die Daten ab. Das Kurs-Entgelt wird Ihnen nach Ende der Veranstaltung per SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht.

Schriftliche Anmeldung:

Sie können uns Ihre Anmeldung unter Angabe der Kursnummer sowie Ihrer Bankverbindung per Post, E-Mail oder Telefax zusenden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir telefonisch lediglich eine Reservierung vornehmen können. Das Entgelt wird nach Kursende von Ihrem Konto abgebucht. Telefon 02173 951-4123, Telefax 02173 951-25-4111

Persönliche Anmeldung:
Eine persönliche Anmeldung ist während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle möglich. Die Bezahlung erfolgt auch hier durch Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates.   

Öffnungszeiten der VHS-Geschäftsstelle:
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14 bis 17.30 Uhr 

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Mittwoch: 8.30 bis 11.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 11.30 und 14 bis 17.30 Uhr

Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr

Nach oben