» Exkursion: Spiess Krane Solingen

Informationen zum Kurs 20S1631 Exkursion: Spiess Krane Solingen

Kursinformationen

Status Warteliste
Kursnummer 20S1631
Kurstitel Exkursion: Spiess Krane Solingen
Info Besichtigen Sie mit uns die Firma Spieß-Krane in Solingen. Das nach Wilhelm Spiess benannte Familienunternehmen wurde 1924 gegründet. Hergestellt werden Auflage-, Hänge-, Portal- und Schwenkkrane. Auflage- und Hängekrane sind Hallendeckenkrane mit einer Kranbrücke. Die Kranbrücke kann aus einem oder zwei Trägern bestehen. Beim Auflagekran liegt die Kranbrücke auf den Kranschienen, beim Hängekran hängt die Kranbrücke unter den Kranschienen. Auf der Kranbrücke bewegt sich eine Laufkatze mit Seilwinde. An der Seilwinde ist ein Lastaufnahmemittel angebracht. Das verbreitetste Lastaufnahmemittel ist der Kranhaken. Ein Portalkran ist, wie der Name schon sagt, wie ein Portal aufgebaut. Die Kranbrücke liegt dabei auf 2 Ständern. Ein Schwenkkran hat keine Kranbahn. Der Ausleger lässt sich lediglich schwenken.
Dozent(en) Guido Seidlitz
Veranstaltungsort Dycker Feld 20, 42653 Solingen; Bushaltestelle: Solingen Ketzberg
Termin Di. 19.05.2020
Uhrzeit 10:00 - 12:15
Dauer 1 Termin
Kosten 9,00 €

Kurs ist ausgebucht

Informationen zu Kursort(en)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en) / Dozentin(nen) für Kurs "Exkursion: Spiess Krane Solingen" (20S1631)

  • Name Dozent Guido Seidlitz
    Beruf:
    Schulausbildung
    Kurse des Dozenten
    • 20S1630 Exkursion Kunstgießerei Schmäke, Düsseldorf
    • 20S1631 Exkursion: Spiess Krane Solingen
    • 20S1634 Exkursion: Gepäckförderanlagen Profluss, Leichlingen
    • 20S1632 Exkursion: Hakle Markenarchiv, Düsseldorf
    • 20S1633 Exkursion: Pahlke Fördertechnik, Haan

Foto(s)

Zu diesem Kurs stehen leider keine Fotos zur Verfügung.

Es stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Einzeltermine für Kurs 20S1631 Exkursion: Spiess Krane Solingen

Datum Zeit Straße Ort
19.05.2020 10:00 - 12:15 Uhr   Dycker Feld 20, 42653 Solingen; Bushaltestelle: Solingen Ketzberg




Online-Anmeldung:
Klicken Sie sich durch den Anmelde-Dialog am Ende der Detailansicht des ausgewählten Kurses und senden Sie anschließend die Daten ab. Das Kurs-Entgelt wird Ihnen nach Ende der Veranstaltung per SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht.

Schriftliche Anmeldung:

Sie können uns Ihre Anmeldung unter Angabe der Kursnummer sowie Ihrer Bankverbindung per Post, E-Mail oder Telefax zusenden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir telefonisch lediglich eine Reservierung vornehmen können. Das Entgelt wird nach Kursende von Ihrem Konto abgebucht. Telefon 02173 951-4123, Telefax 02173 951-25-4111

Persönliche Anmeldung:
Eine persönliche Anmeldung ist während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle möglich. Die Bezahlung erfolgt auch hier durch Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates.   

Öffnungszeiten der VHS-Geschäftsstelle:
Montag bis Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag 14 bis 17.30 Uhr 

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Mittwoch: 8.30 bis 11.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 11.30 und 14 bis 17.30 Uhr

Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr

Nach oben