Trauer um frühere VHS-Leiterin Diete Meurer


Von 1970 bis 1972 an der Spitze / Von 1969 bis 1974 auch im Rat

Die ehemalige Leiterin der Monheimer Volkshochschule, Diete Meurer, verstarb am 14. Juni in Leverkusen, wenige Wochen vor ihrem 82. Geburtstag.

Von 1970 bis 1972 war Meurer die bisher einzige Frau an der Spitze der Weiterbildungseinrichtung. Die war damals noch nicht städtisch, sondern als Verein organisiert. Mit der Übernahme in kommunale Regie im Jahr 1972 schied Diete Meurer aus. Von 1969 bis 1974 gehörte die Christdemokratin dem Monheimer Rat an. 1973 übernahm sie die Leitung des neugegründeten Katholischen Bildungswerks Leverkusen und leitete es bis zum Ruhestand 1990.

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben