Service

Beratung

Hinweise zu Beratungsmöglichkeiten finden Sie bei den jeweiligen Programmbereichen; ebenso wie die einzelnen Termine, zu denen Beratungen angeboten werden. Bei Fragen, die möglicherweise auch telefonisch beantwortet werden können, wenden Sie sich an den zuständigen pädagogischen Leiter des Programmbereichs.


Semesterstart 2018

Das Sommersemester 2018 startet bereits am 2. Januar 2018 mit dem ersten Kurs. Viele weitere Kurse beginnen in der zweiten Kalenderwoche. Im Zweiten Bildungsweg liegen die Ferien analog den Schulferien an Regelschulen.


Anfahrt

[extern] Bus/Bahn

Ab S-Bahnhof Langenfeld: Linie 791 bis Haltestelle "Kulturzentrum", ab S-Bahnhof Hellerhof Linie 789 bis Haltestelle "Kulturzentrum", von Leverkusen: Linie 233 bis "Kulturzentrum"

[extern]Mit dem PKW

Autobahn A 59, Abfahrt Monheim/Langenfeld, Opladener Straße folgend in Richtung Monheim circa 3 km, mündend auf den Berliner Ring, Parkplatz "Kulturzentrum" ist ausgeschildert


Veranstaltungsorte

Anton-Schwarz-Schule

[intern] Anton-Schwarz-Schule

Erich-Klausener-Str. 3

40789 Monheim am Rhein

Biologische Station Haus Bürgel

[intern] Biologische Station Haus Bürgel

Stadt Düsseldorf - Kreis Mettmann e.V.

Urdenbacher Weg

40789 Monheim am Rhein

Grundschule am Lerchenweg

[intern] Grundschule am Lerchenweg

Lerchenweg 2

40789 Monheim am Rhein

Leo-Lionni-Schule

[intern] Leo-Lionni-Schule

Krischerstraße 31

40789 Monheim am Rhein

Lottenschule

[intern] Lottenschule

Lottenstraße 6

40789 Monheim am Rhein

Otto-Hahn-Gymnasium

[intern] Otto-Hahn-Gymnasium

Berliner Ring 7

40789 Monheim am Rhein

Peter-Ustinov-Gesamtschule

[intern] Peter-Ustinov-Gesamtschule

Falkenstraße 8

40789 Monheim am Rhein

Sojus 7

[intern] Sojus 7

Eingang: Kapellenstraße 38

40789 Monheim am Rhein

Stoffhaus Hanke

[intern] Stoffhaus Hanke

Grabenstraße 10

40789 Monheim am Rhein

Turnhalle der ehemaligen Wilhelm-Busch-Grundschule

[intern] Turnhalle der ehemaligen Wilhelm-Busch-Grundschule

Friedenauer Straße 15a (Eingang Oranienburger Straße)

40789 Monheim am Rhein

Volkshochschule

Volkshochschule

Tempelhofer Straße 15

40789 Monheim am Rhein

Winrich-von-Kniprode-Grundschule

[intern] Winrich-von-Kniprode-Grundschule

Monheimer Straße 5

40789 Monheim am Rhein


Links

VHS Langenfeld

VHS Leverkusen

VHS Düsseldorf

Volkshochschulen

Bildungsurlaub

Kursnet

Weiterbildungs-Testsysteme GmbH

Bildungskompass

Deutscher Volkshochschul-Verband

Bundesagentur für Arbeit


Häufig gestellte Fragen

Wer kann sich bei der VHS anmelden?

Wer mindestens 16 Jahre alt ist, kann bei der Volkshochschule Kurse belegen. Kinder können mit beziehungsweise durch ihre Eltern angemeldet werden.

Wie kann ich mich anmelden?

Anmeldungen zur Teilnahme an Veranstaltungen der Volkshochschule können schriftlich, per E-Mail, über das Internet-Angebot der Volkshochschule, per Telefax oder persönlich vorgenommen werden. Telefonische Anmeldungen sind leider nicht möglich.

Bekomme ich eine Anmeldebestätigung?

Wenn Sie sich persönlich angemeldet haben, können Sie Ihre Anmeldebestätigung gleich mitnehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse genannt haben, senden wir Ihnen die Anmeldebestätigung gerne per E-Mail zu.

Wann bekomme ich eine Ermäßigung?

Auf das individuelle Entgelt der Teilnehmenden werden folgende kombinierbare Ermäßigungen in folgender Reihenfolge gewährt:

  1. Einkommensabhängig (wer nachweist, vom Rundfunktbeitrag befreit zu sein): 50%
  2. Inhaber einer gültigen Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen: 25%
  3. Frühbucher (wer sich mindestens fünf Kalenderwochen vor Veranstaltungsbeginn angemeldet hat): 5%
  4. Regelmäßige Teilnahme im Sprachenbereich (wer mindestens 90% der Termine einer mehrtägigen Veranstaltung besucht): 10%

Werde ich benachrichtigt, wenn ein Kurs ausfällt?

Wenn ein Kurs wegen mangelnder Anmeldungen oder aus anderen Gründen nicht zustande kommt, benachrichtigen wir Sie so früh wie möglich. Da wir Sie bei kurzfristigen Terminänderungen tagsüber benachrichtigen möchten, hinterlassen Sie die Rufnummer, unter der Sie tagsüber zu erreichen sind.

Unter welchen Umständen kann ich von einer Anmeldung zurücktreten?

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des Entgelts.

Abmeldungen sind bis zu fünf Werktage vor Veranstaltungsbeginn entgeltfrei möglich. Danach wird stets das volle Entgelt fällig.

Fallen Veranstaltungen aus und können nicht nachgeholt werden, so werden bereits gezahlte Entgelte anteilig für die nicht stattgefundenen Veranstaltungsstunden bargeldlos erstattet.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform, zum Beispiel Brief, Fax, E-Mail, widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an die Geschäftsstelle der VHS, Tempelhofer Straße 15, 40789 Monheim am Rhein.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen, zum Beispiel Zinsen, herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung, zum Beispiel Unterrichtsmaterialien, ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Das gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

Wie kann ich das Entgelt für die Teilnahme bezahlen?

Mit der Anmeldung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Ihr Teilnahmeentgelt wird nach Veranstaltungsende fällig und dann von Ihrem Girokonto abgebucht.

Wann bekomme ich eine Teilnahmebescheinigung?

Wenn Sie längerfristige Kurse oder Seminare besuchen, erhalten Sie im Anschluss eine Teilnahmebescheinigung, wenn Sie bei mindestens 75% der Unterrichtszeit anwesend waren.


Einstufungstests Sprachen


Hausordnung, Haftung, Versicherung

Auch die VHS ist in Schulen und anderen Häusern mit ihren Kursen nur zu Gast und gehalten, die jeweilige Hausordnung zu beachten.

Wir bitten Sie deshalb, in den Schulen nicht zu rauchen und Tische und Stühle wieder so anzuordnen, wie sie vor Beginn der Kursstunde angetroffen wurden. Für Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von Gegenständen, insbesondere von Kleidungsstücken, Lernmaterial oder Fahrzeugen können wir leider keine Haftung übernehmen.

Andere Schadensfälle, insbesondere Unfallschäden, melden Sie bitte sofort bei der VHS-Geschäftsstelle.


Satzung und Entgeltordnung

Satzung und Entgeltordnung werden vom Rat der Stadt Monheim am Rhein verabschiedet. Damit haben beide Dokumente den Status des Ortsrechts.

Die Satzung der VHS Monheim am Rhein konkretisiert die Vorgaben des Weiterbildungsgesetzes NRW auf der Ebene des Ortsrechts. Jede VHS muss eine Satzung haben gemäß Weiterbildungsgesetz. Darin werden unter anderem klar definiert: 

  • Organisation der VHS
  • Stellung der VHS-Leitung
  • Mitwirkung in der VHS

[intern]Satzung der Volkshochschule Monheim am Rhein
Stand 1. Oktober 2009

Die Entgeltordnung regelt die Preise für den Besuch von VHS-Angeboten. Dabei werden zwei Bereiche unterschieden:

  • das allgemeine Kursangebot nach Weiterbildungsgesetz
  • Auftragsmaßnahmen, die einzelvertraglich geregelt werden (z.B. Arbeitsfördermaßnahmen, Unternehmensangebote)

[intern]Entgeltordnung der Volkshochschule Monheim am Rhein.pdf

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4111

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 8:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 bis 17:30 Uhr

Nach oben