Der Schelmenturm und seine Geschichte

Der kostenlose Vortrag in der Volkshochschule findet am 1. Februar statt

Die Geschichte des Schelmenturms wird in einem VHS-Vortrag von Stadthistoriker Dr. Alexander Berner erläutert. Foto: Tim Kögler

Die VHS lädt interessierte Erwachsene ein, das Wahrzeichen Monheims aus geschichtswissenschaftlicher Sicht zu betrachten. Der kostenlose Vortrag findet am Dienstag, 1. Februar, von 19 bis 21 Uhr im VHS-Saal an der Tempelhofer Straße 15 statt.

Im September 2021 sind die umfangreichen Restaurierungsarbeiten am Schelmenturm abgeschlossen worden. Das Monheimer Wahrzeichen erstrahlt in neuem Glanz. Es bietet sich deshalb an, die durchgeführten Arbeiten zu rekapitulieren und das Gebäude geschichtswissenschaftlich in die spätmittelalterliche Befestigungsgeschichte Monheims einzuordnen. Referent ist Stadthistoriker Dr. Alexander Berner.

Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite der Volkshochschule unter [extern]www.vhs.monheim.de. Anmeldungen werden unter Angabe der Kursnummer 22S1101 per E-Mail an  [E-Mail]vhs@monheim.de entgegen genommen.

Zum Zeitpunkt der Veranstaltung gilt die dann aktuelle Coronaschutzverordnung mit deren Vorgaben.  Weitere Informationen gibt es unter Telefon +49 2173 951-4123. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefon

+49 2173 951-4123

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr

und nach Vereinbarung

Nach oben