Exkursion zu Wasservögeln

Das Angebot der Volkshochschule findet am 1. März statt

Am Monbagsee warten Kormorane sowie zahlreiche weitere Wasservögel wie Haubentaucher, Blässhühner und diverse Entenarten auf die Teilnehmenden. Foto: Thomas Lison

Die unterschiedlichen Gewässer im Monheimer Stadtgebiet beherbergen eine Vielzahl verschiedener Wasservögel. Sie sollen bei einer Exkursion der Volkshochschule beobachtet werden. Sie findet am Sonntag, 1. März, statt. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Monbagsee (blauer Kran an der Opladener Straße). Eine Anmeldung ist notwendig.

Am Monbagsee warten Kormorane sowie zahlreiche weitere Wasservögel wie Haubentaucher, Blässhühner und diverse Entenarten auf die Teilnehmenden. Anschließend geht es zum Heizwerk an der Oranienburger Straße. Nach einem etwa zehnminütigen Fußweg zu einem der Krämerseen gibt es auch dort verschiedene Wasservögel wie Schell-, Schnatter- und Reiherenten sowie Höckerschwäne und Stockenten zu sehen. Vom Schützenplatz aus folgt dann eine gut einstündige Wanderung am Rheinufer, wo unterschiedliche Gänsearten (zum Beispiel Nil-, Kanada- und Rostgänse) sein werden. Die Exkursion beinhaltet maximal zwei Stunden Fußweg, so dass Mobilität eine Voraussetzung ist. Um besser beobachten zu können, sollte ein Fernglas mitgebracht werden.

Das Entgelt beträgt pro Person neun Euro. Anmeldungen können im Internet unter [extern]www.vhs.monheim.de, per E-Mail an [E-Mail]vhsdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de oder persönlich in der Geschäftsstelle an der Tempelhofer Straße 15 vorgenommen werden. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Mittwoch: 8.30 bis 11.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 11.30 und 14 bis 17.30 Uhr

Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr

Nach oben