Exkursionen zu Frühblühern, schmackhaften Wildgemüsen und Pilzen

Online-Vortrag der VHS findet am 16. März statt / Raus in die Natur geht es am 25. März

Bärlauch treibt bereits im zeitigen Frühjahr aus und ist sehr schmackhaft. Unter anderem diese Pflanze wird erläutert. Foto: Regina Thebud-Lassak

Frühblüher, schmackhafte Pflanzen und Pilze stehen im Mittelpunkt zweier Veranstaltungen der Volkshochschule. Zunächst können Interessierte sich online informieren. Später geht es unabhängig vom Vortermin auch raus in die Natur.

Der Online-Vortrag findet am Mittwoch, 16. März, statt. Dozentin Regina Thebud-Lassak „entführt“ zu typischen Frühlingsblühern. Es gibt weit mehr Arten als Buschwindröschen und Scharbockskraut. Auch werden häufige früh fruktifizierende Pilze vorgestellt. Außerdem sind viele Wildgemüse mit ihrem zarten Grün im Frühjahr am schmackhaftesten – wie der Bärlauch, der aber nicht mit seinen giftigen Verwandten Maiglöckchen, Salomonssiegel, Einbeere oder untypisch geformten Blättern des Aronstabs verwechselt werden darf. Auch sie werden vorgestellt. Rezeptvorschläge sowie Übersichts- und Literaturlisten runden das Thema ab.

Beginn des Online-Vortrags ist um 19 Uhr. Kosten: neun Euro. Anmeldungen werden unter Angabe der Kursnummer 22S1623 per E-Mail an  [E-Mail]vhs@monheim.de oder auf der Internetseite der VHS unter [extern]www.vhs.monheim.de entgegen genommen.

Raus in die tatsächliche Natur geht es dann mit der Dozentin bei einer Exkursion am Freitag, 25. März, von 14 bis etwa 17 Uhr. Ziel ist der Auwald in Baumberg. Vor Ort soll es dann anschauliche Erläuterungen geben. Die Teilnehmenden sollten auf festes Schuhwerk und witterungsgerechte Kleidung achten. Körbchen oder Stofftüte, kleines Notizheft, Lupe, Bestimmungsbuch und Fotoapparat wären nützlich.

Anmeldungen für die Exkursion werden unter Angabe der Kursnummer 22S1621 per E-Mail an  [E-Mail]vhs@monheim.de  oder auf der Internetseite der VHS unter [extern]www.vhs.monheim.de entgegen genommen. Kosten: zwölf Euro. Treffpunkt ist an der Haltestelle „Campingplatz“ der Buslinie 788. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefon

+49 2173 951-4123

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr

und nach Vereinbarung

Nach oben