Multivisionsshow über Burma

Das Angebot der Volkshochschule findet am 30. Oktober statt

Beeindruckende Landschaften und Architektur prägen Burma. Foto: Joachim von Loeben

Burma – wohl die wenigsten Menschen hierzulande wissen viel über diesen südostasiatischen Staat. Da will die Volkshochschule Abhilfe schaffen. Sie bietet am Mittwoch, 30. Oktober, eine Multivisionsshow über das Land der goldverzierten Tempel an. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Einblicke ins Klosterleben, mit dem Boot flussabwärts zur alten Königsstadt, Einbein-Fischer bei ihrer Arbeit am Inle-See und der Besuch der weltbekannten Schwedagon Pagode – der Reisebericht voller beeindruckender Bilder mit Live-Reportagen und Musik untermalt, bietet ein facettenreiches Bild dieses fernen Landes.

Der Eintritt zur Multivisionsshow kostet sechs Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann über das Online-Formular unter [extern]www.vhs.monheim.de, per E-Mail an [E-Mail]vhsdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de oder persönlich in der Geschäftsstelle der VHS an der Tempelhofer Straße 15 vorgenommen werden. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben