Offene Malwerkstatt in der VHS

Anfänger und Fortgeschrittene lernen Techniken wie Aquarell- und Acrylmalerei

Bei einer offenen Malwerkstatt der VHS können Anfänger und Fortgeschrittene Techniken wie Aquarell- und Acrylmalerei erlernen und vertiefen. In dem sechsstündigen Workshop werden unter fachkundiger Anleitung verschiedene Materialien ausprobiert, Bildideen entwickelt und verwirklicht.

In der Malwerkstatt wird auch auf die Grundprinzipien der Farbenlehre, Licht- und Schattengebung sowie Komposition eines Bildes geachtet. Alle Ergebnisse werden gemeinsam diskutiert. Teilnehmer sollten Aquarell-, Acryl- oder Goauchefarben, Pinsel, Wassergefäß, Palette, Papier, Karton oder Keilrahmen, Skizzenblock, Bleistifte und Radiergummi mitbringen. Darüber hinaus steht den Interessenten Material der VHS zur Verfügung.

Die Malwerkstatt (Kursnummer 9516) findet am Samstag, 12. September, von 9 bis 13.30 Uhr im Raum 16 der VHS Monheim, Tempelhofer Straße 15, statt. Die Teilnahme kostet 21,90 Euro. Anmelden kann man sich im Internet unter www.vhs.monheim.de oder per Telefon: (02173) 951-743. (bh)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Mittwoch: 8.30 bis 11.30 Uhr
Donnerstag: 8.30 bis 11.30 und 14 bis 17.30 Uhr

Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr

Nach oben