Online-Vortrag über Rechtspopulismus in der EU

Das kostenlose Angebot der Volkshochschule findet am 20. Mai statt

Der kostenlose Online-Vortrag der VHS findet am 20. Mai statt. Foto: Tim Kögler

Rechtspopulismus in unterschiedlichen Schattierungen, teils ganz „volksnah“, teils bewusst „akademisch“, hier auftretend als politische Partei, dort als soziale Bewegung – die Menschheit befindet in einer Phase des weltweiten Auftriebs für Kräfte, die im Kern immer wieder an den Grundfesten rechtsstaatlicher und demokratischer Willensbildung rütteln und diese in einzelnen Ländern Europas sogar deutlich in Bedrängnis bringen. Ein kostenloser Online-Vortrag der Volkshochschule soll die Hintergründe erläutern. Er findet am Donnerstag, 20. Mai, statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.

Was diese Kräfte antreibt, welche ideologischen Grundmuster dort vorherrschen, und was ihnen weiteren Zulauf zutreibt – all dem wird der Referent, Historiker und Politikwissenschaftler, Siebo Janssen in einem Vortrag nachgehen, der die Unterschiede und Gemeinsamkeiten rechtspopulistischer Parteien und Bewegungen in einer europäischen Perspektive untersucht.

Eine vorherige Anmeldung für den Vortrag ist erforderlich und kann unter [extern]www.vhs.monheim.de oder per E-Mail an [E-Mail]vhs@monheim.de vorgenommen werden (Kurs-Nr. 21S1106). Die Teilnehmenden erhalten einen Zugangscode, um von einem internetfähigen Gerät aus am Vortrag teilzunehmen. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr

Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben