Über die Zukunft Europas diskutieren

Die kostenlose Online-Konferenz der Volkshochschule findet am 28. Januar statt

Am 28. Januar bietet die Volkshochschule eine kostenlose Online-Konferenz zur Zukunft der Europäischen Union an. Foto: Tim Kögler

Wohin geht Europa? Diese Frage will die Monheimer Europa-Union in Kooperation mit der Volkshochschule am Donnerstag, 28. Januar, ab 19 Uhr in einer kostenlosen Online-Konferenz zur Diskussion stellen. Mit dabei ist die Europa-Abgeordnete Petra Kammerevert.

Die Veranstaltung soll einen umfassenden Einblick in die aktuelle Politik der Europäischen Union gewähren, Bilanz ziehen und Perspektiven betrachten. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist die Sicherung der Rechtsstaatlichkeit, die für den Schutz von Grundrechten und Demokratie unerlässlich ist. Moderiert wird die Veranstaltung von Manfred Klein, dem Vorsitzenden der Monheimer Europa-Union. Alle sind dazu eingeladen, sich mit ihren Diskussionsbeiträgen am Gestaltungsprozess einer gemeinsamen Zukunft in Europa zu beteiligen.

Anmeldungen unter Angabe der Kurs-Nummer 21S1108 werden im Internet unter [extern]www.vhs.monheim.de oder per E-Mail an [E-Mail]vhs@monheim.de entgegen genommen. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden den entsprechenden Zugangscode, mit dem sie sich von einem beliebigen internetfähigen Gerät in die Veranstaltung einloggen können. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr

Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben