VHS bietet Pilz-Exkursion in den Auwald an

Das Angebot in Kooperation mit der Biologischen Station findet am 25. Oktober statt

Die Exkursion führt in die Urdenbacher Kämpe. Foto: Thomas Lison

Die VHS bietet am Freitag, 25. Oktober, in Kooperation mit der Biologischen Station eine Pilz-Exkursion in den Auwald an.

Unter anderem werden die ökologischen Standortansprüche erläutert. Außerdem lernen die Teilnehmenden, Esspilze von ihren giftigen Doppelgängern zu unterscheiden und mit einem Bestimmungsbuch üben.

Die Exkursion beginnt um 14 Uhr. Treffpunkt ist die Haltestelle Monheim-Campinglatz, Buslinie 788. Das Entgelt für die Teilnahme beträgt zwölf Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und kann über das Online-Formular unter [extern]www.vhs.monheim.de, per E-Mail an [E-Mail]vhsdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de oder persönlich in der Geschäftsstelle der VHS an der Tempelhofer Straße 15 vorgenommen werden. (nj)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag: 8.30 bis 12 Uhr
Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben