Wandern im Herbst mit der VHS

Am Freitag, 5. November, geht es von 14 bis 17 Uhr entlang des Altrheins durch unberührte Natur

Buntes Laub und Misteln prägen den Wanderweg entlang des Altrheins. Foto: Dr. Regina Thebud-Lassak

Wandern im Herbst ist für viele Menschen ein besonderes Highlight. Denn Bewegung an der klaren, kalten Luft regt den Kreislauf an und trägt zur Stärkung des Immunsystems bei. Am Freitag, 5. November, können Interessierte von 14 bis 17 Uhr an einer geführten Wanderung entlang des herbstlichen Altrheins in Urdenbach teilnehmen.

Diese einfache Wanderung am Urdenbacher Altrhein bietet im Herbst sowohl bei sonnigem als auch neblig-trübem Wetter ein einmaliges landschaftliches Erlebnis, verspricht Wanderführerin und Diplombiologin Dr. Regina Thebud-Lassak: „Wir werden Früchte an Sträuchern, bereits angelegte Winterknospen der Gehölze und Fruchtkörper holzbewohnender Pilze beobachten.“ Auch können nach dem Laubfall gut die Misteln entdeckt werden – holzbewohnende Halbschmarotzerpflanzen, die sich auf den Pappeln im Lauf der letzten Jahrzehnte stark ausgebreitet haben.

Treffpunkt zur Wanderung ist auf dem großen Wanderparkplatz am Baumberger Weg/Drängenburger Straße. Die Kosten betragen 12 Euro.

Anmelden können sich Interessierte auf der Internetseite der VHS unter [extern]www.vhs.monheim.de oder unter Angabe der Kursnummer 21W1604 per E-Mail an [E-Mail]vhs@monheim.de oder persönlich in der VHS-Geschäftsstelle, Tempelhofer Straße 15. (pm)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefonnummer:
02173 951-4123

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 11.30 Uhr

Donnerstag: 14 bis 17.30 Uhr

Nach oben