Workshops für innere Freiheit und bewusste Kommunikation

Freie Plätze in Angeboten am 14. und 15. September

Andrea Budde lädt ein, sich mit der Macht der Sprache zu beschäftigen. Foto: Privat

In zwei Workshops aus dem Gesundheitsbereich der städtischen Volkshochschule sind noch Plätze frei. Für die Angebote „Innere Freiheit durch Abgrenzung“ am 14. September und „Die Macht der Sprache – das ‚etwas andere Kommunikationsseminar‘“ am 15. September werden noch Anmeldungen entgegengenommen.

Am Mittwoch, 14. September, bietet Dozentin Anja Kiencke von 18.30 bis 21.30 Uhr einen Workshop mit dem Titel „Innere Freiheit durch Abgrenzung“ ([extern]Kursnummer 22W6151) an. Wem es schwer fällt, nein zu sagen, wer sich oft überrollt fühlt und wer Berufs- und Privatleben schlecht trennen kann, ist hier richtig. Oft ist es schwer, eigene Grenzen zu setzen und dadurch für sich selbst zu sorgen. Anja Kiencke lädt ein, gemeinsam Denkmuster, Wünsche und Befürchtungen zu identifizieren und zeigt auf, was man tun kann, um eigenen Bedürfnissen gerecht zu werden. Die Teilnahme kostet 12 Euro.

Andrea Budde ermutigt am Donnerstag, 15. September, von 19 bis 21 Uhr, sich mit der Macht der Sprache zu beschäftigen. In fast jedem Moment des Lebens findet Kommunikation statt – mit sich selbst oder mit anderen, durch Worte oder Körpersprache. In Buddes „etwas anderem Kommunikationsseminar“ ([extern]Kursnummer 22W6152) erleben Teilnehmende, wie Worte sinnvoll eingesetzt und die persönliche Präsenz gesteigert werden kann. Durch achtsames Körperspüren soll ein Kompass entwickelt werden, der durch die Kommunikation führt. Das Erlebte soll sofort im Alltag einsetzbar sein. Die Teilnahme kostet 8 Euro.

Anmeldungen werden auf der Internetseite der VHS [extern]www.vhs.monheim.de entgegen genommen. (bh)

Nachrichten-Archiv

Telefon Kontakt-formular Öffnungs-zeiten

Telefon

+49 2173 951-4123

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr

und nach Vereinbarung

Nach oben